Suchen nach:

Warenkorb
zur Kasse Total 0.00


Brachystachyum


Brachystachyum

Verbreitungsgebiet: China, Süd-Jiangsu bis Zhejiang Brachystachyum

Höhe bis 4.70 m. Halmstärke bis 3,0 cmBrachystachyum

Junge Halme behaart, 3 Zweige pro Nodie. Halmscheiden grünlich, häufig mit weißen bis purpur farbenen Streifen, aufrechte Haare und helle bis purpurne Wimpern am Rand, Öhrchen an beiden Seiten der langen Zunge. Austrieb ab Ende April.Brachystachyum

Verwendung: Griffe für Taschen, Haushalt und zum Flechten.Brachystachyum

Der Taihu, Tai See,  ist mit über 1.700 km² der drittgrößte Süßwassersee in China. Brachystachyum Er liegt im Jangtse-Delta bei der Stadt Wux in Ostchina. Großes Teeanbaugebiet.Brachystachyum


In Europa sind die Halme bis 3 Zentimeter dick und der eingeengte Bestand hat nach 11 Jahren mehr als 5 Meter Höhe erreicht. Brachystachyum Die Halme stehen sehr eng beieinander und sind nur im oberen Drittel belaubt.
Höhe: 3,00 bis 5,00 m Brachystachyum
Halme: glänzend grün, kräftig, stabil, bis 2 cm , rötliche Zweige, helle Halmscheiden, , Austrieb ab Ende Mai bis Sommer. In der Sonne rötlich ausfärbende ZweigeBrachystachyum
Blätter: sattgrün, leicht gewellt, kräftig, mittel, sehr fest Brachystachyum
Wuchs: aufrecht, Spitzen leicht überhängend, besonders dichte Blattmasse an Standorten mit hoher Luftfeuchtigkeit, in der Regel einzelne Ausläufer Brachystachyum
Standort: halbschattig bis sonnig, Wärme liebend
Winterhärte: -16° bis -24° Brachystachyum
Platzbedarf: ab 9,00 m² Brachystachyum
Verwendung: milde oder geschützte Standorte, Solitär, Hain, blickdichter Sichtschutz, blickdichte Hecke, bedingt als Kübelpflanze. Bevorzugt Standorte mit hoher Luftfeuchtigkeit.Brachystachyum
Bemerkungen:

Ähnlichkeit mit Semiarundinaria. Brachystachyum

 Brachystachyum



Bäume, Sträucher, Containerpflanzen,straücher kaufen, Rangpflanzen, Schlingpflanzen, rotblättriger Hecken, Hecke, Pflanzen shop Speisepflanze, Bambusrohre-Zuschnitte
New Media GmbH Design